Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Donnerstag, 19. Januar 2023

Top Ten Thursday #76 [Winterliche Titel]

 

 

 

Link

 

 

Die Aufgabe f├╝r diese Woche hei├čt:

"Zeige uns 10 B├╝cher, die einen winterlichen Titel haben"

 

 

01. "Pl├Ątzchen, Tee und Winterw├╝nsche" von Stina Jensen

Rezension

Inhalt:

G├Ąbe es nicht ihre Zwillingsschwester Sina, h├Ątte Milla schon l├Ąngst den Kopf in den Sand gesteckt. Oder viel eher in den Schnee, wenn denn welcher fallen w├╝rde. Der Winter war jedenfalls noch nie so trostlos. Zwar hat sie endlich einen neuen Job in einem entz├╝ckenden Teeladen, nachdem sie ihre Arbeit als Friseurin aufgeben musste. In der Liebe hat Milla allerdings schon seit Jahren kein Gl├╝ck, und auch der Kontakt zu ihren Eltern ist wegen eines dummen Streits abgebrochen. Doch kaum hat sie an Silvester den Wunsch nach der ganz gro├čen Liebe und der Vers├Âhnung mit Vater und Mutter ausgesprochen, ├╝berschlagen sich die Ereignisse. Pl├Âtzlich muss Milla sich zwischen den Menschen entscheiden, die ihr am meisten bedeuten ... Die perfekte herzerw├Ąrmende Geschichte f├╝r einen Wintertag auf dem Sofa mit Tee und Geb├Ąck.

 

02. "Eisige Fehde - Der wei├če Kristall 1" von Florian Clever

Rezension

Inhalt:

Der S├Âldner Molovin ist eine lebende Waffe. Zum Winteranfang ger├Ąt er in der n├Ârdlichen Provinz an ├╝bernat├╝rliche Kr├Ąfte: Ein kriegerischer Herzog will den ›Wei├čen Kristall‹ an sich rei├čen, den m├Ąchtigsten magischen Stein aller Zeiten. Molovin muss sich entscheiden – Befehle befolgen oder mit allen Regeln brechen und sich gegen seinen herzoglichen Auftraggeber stellen. Das Schicksal des ganzen Nordens steht auf dem Spiel.

 

03. "Die Herren von Winterfell" von George R.R. Martin

Rezension

Inhalt:

Eddard Stark, der Lord von Winterfell, lebt mit seiner Familie im kalten Norden des K├Ânigreichs Westeros, und er wei├č, dass der n├Ąchste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute seines K├Ânigs und alten Freundes Robert Baratheon stirbt, soll Eddard an dessen Stelle treten. F├╝r die Zeit, die er am K├Ânigshof zubringen muss, ├╝bertr├Ągt Eddard die Herrschaft ├╝ber Winterfell an seinen Erben Robb - w├Ąhrend sich sein Bastardsohn Jon den Kriegern der Nachtwache anschlie├čt. Doch Robert Baratheon ist nicht mehr der starke Herrscher, der er einst war, und um den Eisernen Thron scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich pl├Âtzlich von m├Ąchtigen Feinden umzingelt und muss hilflos zusehen, wie seine vielk├Âpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des gesamten Reiches Westeros steht auf dem Spiel ...

 

04. "Winterkartoffelkn├Âdel" von Rita Falk

Rezension

Inhalt:

Der erste Fall f├╝r Franz Eberhofer, Dorfpolizist in Niederkaltenkirchen, ist ein ganz bizarrer: Da ist diese Geschichte mit den Neuhofers. Die sterben ja an den komischten Dingen. Mutter Neuhofer: erh├Ąngt im Wald. Vater Neuhofer (Elektromeister): Stromschlag. Jetzt ist da nur noch der Hans. und wer wei├č, was dem noch bevorsteht ...

 

05. "Wintervanille" von Manuela Inusa

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Mit viel Liebe f├╝hrt Cecilia ihre Vanillefarm im kalifornischen Napa Valley. Sie handelt aber nicht nur mit dem Gew├╝rz, sondern stellt auch leidenschaftlich gern k├Âstliche Produkte damit her. Leider l├Ąsst ihre Passion Cecilia kaum Zeit f├╝r ihre beste Freundin Julia, geschweige denn f├╝r ein Liebesleben. Ein TV-Bericht ├╝ber Cecilias Plantage und ihre besonderen Vanillekreationen weckt das Interesse von Richard Banks, dem Inhaber eines luxuri├Âsen Hotels, der sie prompt einl├Ądt, dort an einem Gew├╝rzseminar teilzunehmen und selbst Vortr├Ąge zu halten. Cecilia ist begeistert, denn das Resort liegt am verschneiten Lake Tahoe – die perfekte Gelegenheit, echte Winterstimmung zu erleben! Sie ahnt nicht, dass Richard nicht nur ihre Vanillekekse zuckers├╝├č findet ...

  

06. "Der Tote am Gletscher" von Lenz Koppelst├Ątter

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Nachts auf dem Gletscher, da geh├Ârt der Mensch nicht hin. Da sind nur die Geister der Toten und der Sturm und der Schnee. Trotzdem entdeckt Skipisten-Toni im Dezember hoch oben ein seltsames Licht – und wenig sp├Ąter die Leiche eines Einsiedlers. Mit einer Pfeilspitze in der Schulter. Fast am selben Ort, an dem viele Jahre zuvor ├ľtzi, die weltber├╝hmte Steinzeitmumie, gefunden wurde, die mittlerweile im Bozener Museum liegt. Ebenfalls von einer Pfeilspitze durchbohrt. Commissario Grauner, der an manchen Tagen lieber nur »Viechbauer« w├Ąre, macht sich im tief verschneiten Schnalstal an die Ermittlungen. Unterst├╝tzt wird er von Saltapepe, seinem jungen Ispettore aus Neapel, der noch immer nicht versteht, was die Einheimischen an den Bergen finden. Zwischen Dorfintrigen, wortkargen Bewohnern, gl├╝hweinseligen Touristen, den kriminellen Machenschaften eines Skiliftunternehmers und kuriosen ├ľtzi-Spuren entwickelt sich ein hochspannender Fall, der weit in die Vergangenheit f├╝hrt und die Ermittler vor immer neue R├Ątsel stellt.

 

07. "Winters zerbrechlicher Fluch" von Julia Adrian

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Als Cinderella auf den Ball gerauscht kommt und des Prinzen Herz stiehlt, steht Mary vor den Scherben ihres Lebens. Schlie├člich sollte sie selbst Duncan heiraten und K├Ânigin von Maywater werden. Doch das Schicksal gew├Ąhrt ihr eine zweite Chance. Denn am Ende der Nacht ist die sch├Âne Fremde im Himmelskleid verschwunden und als einziger Beweis ihrer Existenz verbleibt ein gl├Ąserner Schuh. Doch wer h├Ątte gedacht, dass ein Schuh aus Glas so schwer zu zerst├Âren ist?

 

08. "Das Lied des Eisdrachen" von George R.R. Martin

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Adara ist ein Winterkind, geboren in der eisigsten Nacht seit Menschengedenken. Und Adara ist anders: Sie liebt die K├Ąlte, das Eis, die Stille. Ihr einziger Freund ist ein kristallblauer Drache, der sie winters besucht. Als eines Tages feindliche Drachenk├Ąmpfer Adaras Heimat bedrohen, ist es die Freundschaft zwischen Winterkind und Eisdrachen, die das Leben ihrer Familie rettet …

 

09. "Weihnachtszauber in der Maple Street" von Alice Vandersee

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Jedes Jahr, eine Woche vor Heiligabend, erstrahlt die unscheinbare Maple Street in weihnachtlichem Glanz.Buden, an denen hei├če Maronen, gebrannte Mandeln, Brat├Ąpfel und Eierpunsch verkauft werden, sind bis in die Nacht hinein ge├Âffnet. Wer einmal Weihnachten in der Maple Street verbracht hat, m├Âchte immer wieder hierher zur├╝ck, so hei├čt es.Finn arbeitet gerne am Bratapfelstand seiner Gro├čeltern, bei denen er aufgewachsen ist. Doch dieses Jahr geht alles drunter und dr├╝ber. Seine Mutter will ihm ihren neuen Mann vorstellen, worauf er so gar keine Lust hat, und das M├Ądchen, f├╝r das er sich interessiert, nimmt ihn kaum wahr. Mara kann ihr Gl├╝ck nicht fassen, als sie eingeladen wird, Weihnachten in der weihnachtlichsten Stra├če Englands zu verbringen. Dabei hat sie dieses Jahr gar keine Lust auf das Fest, hat sie doch gerade erst ihre Arbeit verloren. Doch der Zauber der Maple Street wirkt auch bei ihr und schnell scheinen ihre Probleme vergessen. Oder liegt es an Finn, dem Bratapfelverk├Ąufer, dem immer alles aus der Hand f├Ąllt, wenn sie an seinen Stand kommt?

 

10. "Der himmlische Weihnachtshund" von Petra Schier

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Kurz vor Weihnachten findet Santa Claus einen alten Wunschzettel: Der neunj├Ąhrige Michael w├╝nscht sich sehnlichst einen Hund und dass seine Freundin Fiona nicht wegziehen muss. Dummerweise hat Sante Claus diese beiden W├╝nsche zwanzig Jahre lang nicht beachtet, deshalb beschlie├čt er nachzusehen, was aus dem Jungen geworden ist. Michael ist inzwischen Juniorchef einer Futtermittelfabrik und steht kurz vor der Hochzeit. Gl├╝cklich scheint er jedoch nicht zu sein. Santa Claus schickt ihm einen kleinen Labrador-Welpen, der Michael helfen soll, sein wahres Gl├╝ck zu finden. Tats├Ąchlich f├╝hrt der Hund ihn zu Fiona, doch damit richtet Santa Claus ungewollt ein komplettes Liebes-Chaos an.

 

Fazit:

Dieses Mal hatte ich es nicht so leicht, viele B├╝cher musste ich von meinen Listen auf Amazon und Lovelybooks nehmen. Und selbst damit ist es wirklich knapp geworden^^°

Bin aber am Ende doch froh, grad noch so f├╝ndig geworden zu sein. Lese auch eher selten winterliche/weihnachtliche B├╝cher, dementsprechend kommen derartige Titel bei mir auch eher selten vor.

 

 

 

Quelle:

Selbst geschossen

Eigener Screenshot

Amazon

Lovelybooks

6 Kommentare:

  1. Hallo Kira,
    eine wirklich sch├Âne, bunte Liste, die du da zusammengestellt hast und du hast GoT dabei. Ich liebe diese Serie sehr. Die B├╝cher dazu habe ich noch nicht gelesen.

    Mein TTT

    Liebe Gr├╝├če
    Betti

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Betti^^

      Danke sch├Ân!
      Um ehrlich zu sein, hatte ich den GoT Titel nicht mehr auf dem Schirm, aber als ich dann durch meinen Blog geschaut habe, war es dann doch sehr passend.
      Bei mir ist es umgekehrt, ich habe fast alle B├╝cher gelesen, bin aber mit der Serie noch lange nicht durch XD

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  2. Guten Morgen Kira :)

    Ich fand es auch nicht so einfach und musste doch ein ganzes bisschen suchen, bis die Liste dann voll geworden ist. Vom sehen her kenne ich bei dir die meisten B├╝cher, habe bisher aber noch keins gelesen. Am ehesten reizt mich gerade "Eisige Fehde".

    Lieben Gru├č
    Andrea
    Meine winterlichen B├╝cher

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Eisige Fehde hat noch einen zweiten Teil bekommen, aber den habe ich noch nicht gelesen. Der erste Teil hat mir aber gut gefallen, vielleicht w├╝rde er dir auch gefallen?^^
      Und es ist gut zu wissen, dass es nicht nur mir schwer gefallen ist.

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  3. Sch├Ânen guten Morgen!

    Ich muss sagen dass ich hierzu tats├Ąchlich doch recht viel Auswahl hatte. Interessant wie unterschiedlich es euch damit ging!

    Gemeinsam haben wir dieses Mal ja sogar zwei B├╝cher, GoT und Winters zerbrechlicher Fluch. Die Trilogie von Julia Adrian hab ich grad erst gelesen und ich fand sie gro├čartig!
    "Das Lied des Eisdrachen" finde ich auch eine wundersch├Âne Kurzgeschichte! <3

    Und cool dass du das Wort "Gletscher" im Titel hast, das hab ich bisher noch nicht gesehen!

    Liebste Gr├╝├če, Aleshanee

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee^^

      Ja, dieses Mal fiel es mir echt nicht leicht, vielleicht, weil ich eher selten B├╝cher lese, die irgendwie mit dem Thema Winter zu tun haben, und bei den meisten, die ich in meinem Blog gefunden habe oder auf meinen Leselisten, wars vom Titel her auch eher Zufall^^°
      Die Trilogie hab ich noch vor mir, kann aber noch nicht sagen, wann ich diese lesen werde.

      Echt? Ok, das ├╝berrascht mich doch ein bisschen XD

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira