Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Donnerstag, 1. September 2022

Top Ten Thurday #66 [BĂŒcher mit F]

 

 

 

Link

 

 

Die Aufgabe fĂŒr diese Woche heißt:

"10 BĂŒcher, deren Titel mit dem Buchstaben F beginnt (vorzugsweise ohne Der, Die, Das)"

 

 

 

01."Filou - Ein Kater auf Abwegen" von Sophie Winter

Rezension

Inhalt:

Beaulieu, SĂŒdfrankreich: Kater Filou ist ĂŒberglĂŒcklich. Bei der Familie der kleinen Marla hat er endlich ein Zuhause gefunden. Außerdem ist Filou verliebt. Die schöne GlĂŒckskatze Josephine, die auch bei Marlas Familie lebt, hat sein Herz erobert. Alles scheint perfekt. Doch im FrĂŒhling kommt der Schock: Marlas Familie zieht nach Paris. Filou bleibt in Beaulieu zurĂŒck. Allein und heimatlos streunt er wie frĂŒher durch die Straßen des Ortes, immer auf der Suche nach etwas Essbarem und einem Schlafplatz fĂŒr die Nacht. Obendrein ist er betrĂŒbt, denn er kann Josephine nicht vergessen...

 

 

 

 

02. "Frederick liebt Maria liebt Victor" von Alex Sanchez

Rezension

Inhalt:

"Dann kitzelte mich ihr frisch duftendes Haar am Ohr und ich wusste, dass sie sich zu mir herunterbeugte. Instinktiv hob ich den Kopf. Ihre Haut strich ĂŒber meine Wange. Und dann berĂŒhrten ihre Lippen meine. Wenn Victor mich jetzt sehen könnte, dachte ich. Er wĂŒrde mir stolz auf den RĂŒcken klopfen und seinen Arm um mich legen. Und plötzlich war es nicht mehr Maria, die mich kĂŒsste, sondern Victor.

Neue Stadt, neue Schule. Frederick ist froh, als Maria ihn gleich am ersten Tag anspricht und ihrer Clique vorstellt. Alle glauben, dass sie schon bald das neue Traumpaar sein werden. Auich Maria. Frederick dagegen wird immer klarer, dass Maria fĂŒr ihn nie mehr als seine beste Freundin sein wird..

 

 

 

 

03. "FettnĂ€pfchenfĂŒhrer Japan - Die Axt im Chrysanthemenwald" von Kerstin und Andreas Fels

Rezension

Inhalt:

Eigentlich ist es völlig unmöglich, nach Japan zu reisen, ohne sich dabei unsĂ€glich zu blamieren. Diese Erfahrung muss auch Herr Hoffmann machen: vom Tragen der falschen Schuhe auf der Toilette bis zum ketzerischen Verstoß, die Ess-StĂ€bchen in den Reis zu stecken - Herr Hoffmann lĂ€sst keine Möglichkeit aus, sich als unwissender AuslĂ€nder zu outen.

Lernen Sie von diesem Meister der fachgerechten Blamage und begleiten Sie ihn auf seiner faszinierenden Reise durch das Minenfeld der japanischen Etikette. Aber Vorsicht: Es kann sein, dass Sie beim Lesen dieses Ratgebers mehr ĂŒber Japan und seine Kultur erfahren, als Sie eigentlich dachten ...

In 50 humoristischen und auf Augenhöhe erzĂ€hlten Episoden wird ĂŒber Stolpersteine der japanischen Etikette berichtet, wie man diese umgeht und warum so manches im Land der aufgehenden Sonne einfach ein wenig anders funktioniert.

 

 

 

 

04. "Far Cry 5 - Vergebung" von Urbain Waite

Rezension

Inhalt:

Hope County, Montana. Das Land der Freien und Tapferen - und Heimat einer fanatischen Weltuntergangssekte, die sich Eden's Gate nennt. Unbemerkt hat sie ĂŒber die Jahre das einfache Leben der hiesigen Bewohner unterwandert. Mary May Fairgrave hat mittlerweile so ziemlich alles an den teuflischen Kult verloren, was ihr wichtig war. Als ihr Bruder spurlos verschwindet und die lokalen Behörden keine Anstalten machen, ihr zu helfen, nimmt sie die Sache selbst in die Hand. Doch ihre Gegner entpuppen sich als ĂŒbermĂ€chtig, brutal und skrupellos. Marys einzige Chance könnte William Boyd sein, der Eden's Gate allerdings so ziemlich alles zu verdanken hat, was er heute ist. Doch als William die wahre Natur seiner ehemaligen Retter erkennt, ist die Zeit der LĂ€uterung gekommen ...

 

 

 

 

05. "FettnĂ€pfchenfĂŒhrer USA" von Kai Blum

Rezension

Inhalt:

Mal ehrlich: Wie gut kennen Sie die USA denn wirklich? Klar, Sie haben schon zahllose amerikanische Fernsehserien und Filme gesehen, aber wissen Sie, welche Besonderheiten es beim Arztbesuch in den USA gibt, was Sie im Straßenverkehr beachten mĂŒssen, um nicht verhaftet zu werden, und welche Dinge Sie sagen und vor allem nicht sagen sollten?

Egal, ob Sie den Urlaub oder eine lĂ€ngere Zeit jenseits des Atlantiks verbringen wollen, die Zahl der FettnĂ€pfchen, in die Sie unwissend tappen können, ist grĂ¶ĂŸer, als es auf den ersten Blick scheint. Wenn Sie sich darauf nicht gut vorbereiten, wird es Ihnen gehen wie Torsten F. und Susanne M. ergehen, die sich bei ihrem ersten Aufenthalt in den USA fortlaufend blamierten. Geduldiger Begleiter des Blamagemarathons durch das vermeintlich unkomplizierte Amerika ist ihr Reisetagebuch, das durch einen ketchupverschmierten Zufall den Weg zu Kai Blum findet, der die vielen Fallstricke der amerikanischen Gesellschaft auch aus eigener Erfahrung kennt.

Mit Humor und vielen wissenswerten Details hat Kai Blum das Reisetagebuch kommentiert und somit ein Werk erschaffen, dass es Ihnen ermöglicht, auf unterhaltsame Weise von den Fehlern anderer zu lernen und bei Ihrem eigenen USA-Aufenthalt die typischen FettnÀpfchen zu vermeiden.

 

 

 

 

06. "Fabulöse Fakten" Band 1 von Daniela Schreiter

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Daniela Schreiter gehört mit ihren Schattenspringer-Graphic Novels, in denen sie humorvoll und versiert ĂŒber Autismus aufklĂ€rt, zu den erfolgreichsten deutschen Comic-Kreativen. Neben ihren Comic-ErzĂ€hlungen hat die Berlinerin auch schon eine ganze Reihe von Wissens-Comics gezeichnet und zum Teil in Wissenschaftsmagazinen veröffentlicht. Forschungsergebnisse und erstaunliche Erkenntnisse, fĂŒr jedermann verstĂ€ndlich und unterhaltsam in Comic-Form aufzubereiten, ist eine der großen Leidenschaften der Zeichnerin und Autorin. Dieser Band enthĂ€lt eine Sammlung von Fakten die so faszinierend sind, dass man sie kaum glauben mag ... fabulös eben, aber wahr und hervorragend recherchiert: Staunt darĂŒber, was Daniela ĂŒber Sterne, Blauwale, Nacktmulle und vieles mehr zu berichten weiß und in ihrer unnachahmlichen Art zu Papier gebracht hat. Ein Band mit hohem Wissens- und Unterhaltungswert, der fĂŒr Kinder ebenso geeignet ist wie fĂŒr Erwachsene ... und der Fuchs ist auch dabei!

 

 

 

 

07. "Frau Doktor, wo ich Sie gerade treffe..." von Ulrike Koock

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Ob im Sprechzimmer oder außerhalb der Praxis – als LandĂ€rztin ist Ulrike Koock immer eins: Frau Doktor, die Rat weiß, wenn es um die Gesundheit und Medizin geht. Sie nimmt diese Challenge gerne und mutig an, denn ihre Patienten liegen ihr am Herzen. Ein unverstellter Blick auf einen turbulenten Alltag voller großer Entscheidungen, mittlerer Katastrophen-NotfĂ€lle und kleiner Wunder. Die Tante hat's im RĂŒcken, das Ergebnis der Darmspiegelung ist da – egal ob an der Supermarktkasse oder im Sprechzimmer, Neuigkeiten erfĂ€hrt Frau Doktor Koock sofort. Denn sie ist LandĂ€rztin und damit alles in einem: beste Freundin, Z-Sternchen, AutoritĂ€tsperson, Mangelware. Koocks Alltag könnte nicht herausfordernder sein: Tapfer trotzt sie dem Mega-Patientenansturm zu Quartalsbeginn, meistert im Handumdrehen NotfĂ€lle von Psychosen bis Herzinfarkt, tröstet die einsame Oma, ĂŒberwindet realitĂ€tsfremde GesetzeshĂŒrden, pariert ungenierte Flirtversuche und rĂŒckt skurrile medizinische Ansichten zurecht. Als Dank gibt es dafĂŒr auch schon mal frische Eier vom Hof. Eine offenherzige LiebeserklĂ€rung an den schönsten Beruf der Welt – mit all seinen liebenswerten verschrobenen und ganz normalen Patienten, fĂŒr die sie auch mal einen Hausbesuch extra fĂ€hrt.

 

 

 

 

08. "Funkelbunker" von Sonja Ullrich

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Esther Roloff, Versicherungsdetektivin auf Probe aus Wattenscheid, wird von ihrem Bruder Olaf um Hilfe gebeten. Sein Arbeitskollege Boris BĂ€cker ist nach einem Besuch im neuen LĂŒtgen-Spielcasino spurlos verschwunden. Olaf glaubt, dass die Spielbank damit zu tun hat, und auch der Schuldenberg, den der Lokalreporter hinterlĂ€sst, spricht eine deutliche Sprache. Doch bald wird Esther misstrauisch: Nicht nur, dass BĂ€ckers Spielschulden vor seinem Verschwinden getilgt wurden. Er arbeitete außerdem an einem Dossier ĂŒber einen Mann, der seiner EinschĂ€tzung nach einen Mord begangen hat …

 

 

 

 

09. "FĂŒnf schrĂ€ge Vögel" von Donald Westlake

Noch nicht gelesen

Inhalt:

New York, 1970: John Dortmunder hat in seinem Leben noch keinen einzigen Cent auf ehrliche Weise verdient. Er ist ein Meisterdieb, bei dem man sich auf zwei Dinge verlassen kann. Erstens: Er bereitet seine Coups akribisch vor. Zweitens: Die Sache geht grĂŒndlich schief. Gemeinsam mit vier schrĂ€gen Kleinganoven plant Dortmunder den Raub eines schwer bewachten afrikanischen Edelsteins, der im Rahmen einer Wanderausstellung in New York ausgestellt wird. Was zunĂ€chst zu gelingen scheint, mĂŒndet in eine haarstrĂ€ubende Jagd zu Lande, zu Wasser und in der Luft nach einer Beute, die einfach nicht zu fassen ist.

 

 

 

 

10. "Fly & Forget" von Nene Tramountani

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Journalismus-Studentin Liv steht vor den Scherben ihrer Beziehung und kann dem Schicksal nicht genug danken, als sie im teuren London ĂŒberraschend eine WG findet. Doch dann begegnet sie dem einzigen mĂ€nnlichen Mitbewohner und ihr Herz setzt einen Schlag aus: Noah ist kein Fremder, sondern ihr ehemaliger bester Freund. Der sie im Stich ließ, als sie ihn am dringendsten brauchte. Und den sie nach drei Jahren Funkstille kaum wiedererkennt. Aus ihrem Seelenverwandten ist ein unverschĂ€mt attraktiver Aufreißer geworden. Da bekommt Liv die Chance, sich fĂŒr all den Schmerz an Noah zu rĂ€chen: Sie schreibt einen Artikel fĂŒr die Collegezeitung, wie man einen Herzensbrecher bekehrt – mit Noah als Testobjekt. Allerdings hat sie diese Rechnung ohne ihre sorgfĂ€ltig verdrĂ€ngten GefĂŒhle gemacht …

 

 

 

Fazit:

Ich dachte, ich hĂ€tte mehr als nur fĂŒnf BĂŒcher mit F in meinem Blog gehabt ... naja, so kann einen die Erinnerung trĂŒgen XD

Aber dank meiner Amazonwunschliste wurde ich dann doch noch fĂŒndig. Was interessant ist, dass ich auf meiner Wunschliste auf Lovelybooks nicht ein einziges Buch mit F habe. Wann ich dazu komme, die von Amazon zu lesen, kann ich noch nicht sagen, vermutlich erst in zwei Jahren frĂŒhstens.

 

 

 

Quelle:

Amazon

conbook-verlag

10 Kommentare:

  1. Huhu Kira :)

    Oh, da hast du aber ein paar Titel rausgesucht. Wenn ich ehrlich bin, dann kenne ich nur das letzte und auch das nur vom sehen her. Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob die BĂŒcher was fĂŒr mich wĂ€ren. Die Titel klingen zumindest manchmal schon echt gut, aber inhaltlich eher nicht.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Titel mit F

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Ja, manche der Titel sind schon ein bisschen speziell XD
      Kann zwar nur fĂŒr die oberen 5 reden, da ich die anderen noch nicht gelesen habe, aber bei denen ist der Name immer Programm.

      Lg,
      Kira

      Löschen
  2. Hallo Kira,
    es ist echt interessant, wie unterschiedlich das mit der Verteilung der BĂŒcher so ist. Wir hatten eine große Auswahl an F-BĂŒchern :D Aber ich habe auch hin und wieder heute gelesen, dass es anderen Ă€hnlich ging, wie dir.
    Aber dann einfach welche von der Wunschliste dazu zu packen, schadet natĂŒrlich nicht. Dann kann man sich die auch noch mal wieder in Erinnerung rufen. Mir sagten deine BĂŒcher heute alle gar nichts.
    Unsere F-BĂŒcher
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana^^

      Das fĂ€llt mir öfters auf, besonders bei den BuchstabeneintrĂ€gen. Bei manchen Buchstaben muss ich richtig suchen, bei anderen fliegen mir die BĂŒcher nur so zu.
      Und ja, auch wenn es noch ein paar Jahre dauern wird, bis ich die BĂŒcher von der Amazonliste lesen werde, so ist es doch immer wieder interessant zu sehen, was ich alles draufgepackt habe ĂŒber die Jahre.

      Lg,
      Kira

      Löschen
  3. Hallo Kira, mir ist die Auswahl auch nicht leicht gefallen aber immerhin habe ich dann zejn geschafft. Ich kenne keines der BĂŒcher aber die FettnĂ€pfchen BĂŒcher sind sicherlich unterhaltsam und lehhreich. Vor meinem nĂ€chsten Urlaub schaue ich mal,ob es fĂŒr Thailand auch eines gibt. Liebe GrĂŒĂŸe Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra^^

      Ich kenne nur die zwei oben, aber ja, doch, ich fand sie sowohl unterhaltsam, als auch hilfreich. Es gibt sie mit noch vielen anderen LĂ€ndern, soweit ich gesehen habe, kann mir also vorstellen, dass es auch eins fĂŒr Thailand gibt. Auf jeden Fall drĂŒcke ich dir die Daumen dafĂŒr^^

      Lg,
      Kira

      Löschen
  4. Huhu Kira,

    deine BĂŒcher sind mir alle unbekannt, aber bei dem Titel Fummelbunker musste ich lachen. Herrliches Wort.

    Titel mit F | Top Ten Thursday №27

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo RoXXie^^

      Ja, das ist wirklich mal ein ungewöhnlicher Name, aber irgendwie ist das bei Krimis normal geworden XD
      Zumindest kenne ich es von der Eberhoferreihe her nicht anders.

      Lg,
      Kira

      Löschen
  5. Schönen guten Morgen!

    Da kenne ich dieses Mal kein einziges Buch und ich glaube, die sind mir auch noch nie untergekommen, denn nicht mal die Cover kommen mir bekannt vor - etwas das sich am ehesten bei mir einprÀgt ^^

    Aber witzige Titel sind das auf jeden Fall, sehr außergewöhnlich :)

    Liebste GrĂŒĂŸe, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee^^

      Oh, das ist dann auch mal eine interessante Premiere XD
      Vllt ist es dann nÀchste Woche wieder anders? Mal sehen :-)

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira