Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Donnerstag, 27. Januar 2022

Top Ten Thursday #45 [Krankheiten]

 

 

 

Link

 

 

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher, in denen eine Krankheit eine wichtige Rolle spielt"

 

 

01."Weil er zu uns gehört" von Jessica Martin

Krankheit: Reizdarm

Rezension

 

 

 

02. "Selection - Die Krone" von Kiera Cass

Krankheit: Herzinfarkt

Rezension

 

 

 

03. "Sleeping Beauties" von Stephen und Owen King

Krankheit: Schlafkrankheit

Rezension

 

 

 

04. "Hannes" von Rita Falk

Krankheit: Koma nach Unfall

Rezension

 

 

 

05. "Kaiserschmarrndrama" von Rita Falk

Krankheit: Altersschwäche

Rezension

 

 

 

06. "Leberkäsjunkie" von Rita Falk

Krankheit: Zu hohe Cholesterinwerte

Rezension

 

 

 

07. "Mein Blinddarm blieb in Bombay" von diversen Autoren

Krankheit: Diverse

Rezension

 

 

 

08. "Cujo" von Stephen King

Krankheit: Tollwut

Rezension

 

 

 

09. "Der Totgeglaubte" von Michael Punke

Krankheit: Mehrere schwere Verletzungen durch einen Grizzlybär-Angriff

Rezension

 

 

 

10. "Infiziert" von Teri Terry

Krankheit: Tödliche, übertragbare Krankheit

Noch nicht gelesen

 

 

 

 

 

Fazit:

Wow, insgesamt habe ich 9 Bücher, in denen Krankheiten eine wichtige Rolle gespielt haben, in meinem Blog gefunden. Das waren viel mehr, wenn nicht sogar dreimal so viele, wie ich spontan im Kopf hatte. Das letzte Buch hatte ich auf meiner Liste auf Amazon. Wann ich dazu kommen werde, es zu lesen, das kann ich noch nicht sagen.

 

Quelle:

1: Selbst geschossen

2: Selbst geschossen

3: Selbst geschossen

4: Selbst geschossen

5: Selbst geschossen

6: Selbst geschossen

7: Amazon

8: Selbst geschossen

9: Selbst geschossen

10: Amazon

6 Kommentare:

  1. Hallo Kira,
    von deinen BĂŒchern habe ich nur Cujo gelesen, aber das ist schon ewig her ... DER TODGEGLAUBTE klingt interessant, das schaue ich mir mal nĂ€her an. Die anderen BĂŒcher kenne ich höchstens vom Sehen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-h5H

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      Cujo haben recht viele gelesen, glaube ich. Aber ist ja auch ein guter und spannender, wenn auch trauriger Roman, daher kann ich das verstehen^^
      Mach das, das lohnt sich wirklich! Ich hab das Buch damals als "Blind Book" gekauft, war mein erstes und bisher auch einziges, glaub ich, da der Buchladen die nicht mehr so anbietet. Aber es hat sich gelohnt, finde ich :-)
      Dann schaue ich gleich mal vorbei^^

      Lg,
      Kira

      Löschen
  2. Hallo Kira,

    ich habe die Eberhofers und Hannes gelsen, letzteres hat mir unglaublich gut gefallen, vor allem, weil es auch eine andere Seite der Autorin zeigt. Cujo kenne ich und habe ich auch gelesen, das ist aber schon seehr lange her :-)

    Viele GrĂŒĂŸe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin^^

      Meins war Hannes leider nicht, da hat mir irgendwas gefehlt, aber ich konnte nicht genau sagen, was ... die Eberhofer-Reihe feiere ich dagegen mehr oder weniger. Klar, es gibt gute und nicht so gute BĂ€nde dabei, aber insgesamt mag ich sie doch recht gern.

      Lg,
      Kira

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Ah, du hast gleich zwei BĂŒcher von Stephen King dabei! Cujo hab ich gelesen, aber wie bei Martin und Kerstin ist es schon ewig her bei mir, ich fand das damals aber sehr gut!
    Sleeping Beauties kenne ich leider noch nicht, wird aber sicher gelesen.

    Bei Rita Falks Reihe wĂ€re mir nie in den Sinn gekommen dass da Krankheiten mit eine Rolle spielen ^^ Ich hab die BĂŒcher nicht gelesen, nur die Filme gesehen. Die mochte ich - aber mit ihrem Schreibstil komme ich nicht so klar :D

    "Infiziert", da stehts ja schon im Titel xD Von Teri Terry hab ich damals "Gelöscht" gelesen, was mir gefallen hat, aber die Fortsetzung war dann nicht mehr so meins... anderes von ihr kenne ich nicht.

    Liebste GrĂŒĂŸe, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee^^

      Sleeping Beauties war damals fĂŒr mich leider eine ziemliche EnttĂ€uschung, ich drĂŒcke dir die Daumen, dass es dir besser gefĂ€llt als mir^^°

      Stimmt, ich glaub, das hast du mal bei einem anderen Eintrag erwĂ€hnt ... ja, Krankheiten spielen auch bisher nur in den zwei BĂ€nden eine Rolle^^°

      Von Teri Terry kenne ich ehrlich gesagt noch kein Buch und ich weiß auch nicht mehr genau, wie das auf meine Amazonliste gekommen ist, aber das wird mich nicht daran hindern, es irgendwann zu lesen. Wenn ich meinem aktuellen SuB fertig bin, was noch gut 1-2 Jahre dauern kann.

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira