Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Donnerstag, 9. Februar 2023

Top Ten Thursday #78 [Flops aus dem Jahr 2022]

 

 

 

Link

 

 

Die Aufgabe f├╝r diese Woche hei├čt:

"Eure 10 buchigen Flops aus dem Jahr 2022"

 

 

01. "Filou - Ein Kater auf Abwegen" von Sophie Winter, 2 Sterne

Rezension

Inhalt:

Beaulieu, S├╝dfrankreich: Kater Filou ist ├╝bergl├╝cklich. Bei der Familie der kleinen Marla hat er endlich ein Zuhause gefunden. Au├čerdem ist Filou verliebt. Die sch├Âne Gl├╝ckskatze Josephine, die auch bei Marlas Familie lebt, hat sein Herz erobert. Alles scheint perfekt. Doch im Fr├╝hling kommt der Schock: Marlas Familie zieht nach Paris. Filou bleibt in Beaulieu zur├╝ck. Allein und heimatlos streunt er wie fr├╝her durch die Stra├čen des Ortes, immer auf der Suche nach etwas Essbarem und einem Schlafplatz f├╝r die Nacht. Obendrein ist er betr├╝bt, denn er kann Josephine nicht vergessen...

 

02. "Traumt├Ąnzer" von Marie Louise Fischer, 1 Stern

Rezension

Inhalt:

F├╝r Monika scheinen sich alle ihre Sehns├╝chte zu erf├╝llen, als sie den attraktiven und charmanten Oliver trifft. Blind vor Liebe l├Ąsst sie ihre oberbayerische Heimat, ihre Familie und eine gesicherte Zukunft zur├╝ck und folgte ihrem Traummann nach M├╝nchen. Monika ist ├╝bergl├╝cklich, denn Oliver zeigt ihr nur die sch├Ânen Seiten des Lebens. Als die beiden sich das Eheversprechen geben, scheint das Gl├╝ck vollkommen. Doch schon bald wird Monika sehr unsanft aus ihrem Traum erwachen ...

 

03. "Hab' keine Angst mein M├Ądchen" von Sigrid Hunold-Reime, 2 Sterne

Rezension

Inhalt:

Michelle kommt nicht ├╝ber den Tod ihrer Schwester hinweg und ├╝berl├Ąsst nichts mehr dem Zufall. Sie plant ihr Leben bis hin zur Partnerwahl und der Geburt der zwei Kinder. Um sie zur Besinnung zu bringen, verzaubert sie die Freundin ihrer Mutter: Im K├Ârper einer alten Frau wird sie zur Ruhe gezwungen. Aber der Zauber hat seine T├╝cken. Michelle landet in einem Pflegeheim f├╝r Demenzkranke. Dort lernt sie die 82-j├Ąhrige Magdalene kennen. Die will den M├Ârder ihres Mannes stellen. Michelle fl├╝chtet mit ihr ...

 

04. "Italienische Verbrechen" von Alessandra Bach, 2 Sterne

Rezension

Inhalt:

Der Lebemann Camillo Torrani m├Âchte seine Villa am Gardasee renovieren. Die unverheiratete B├╝rgermeisterin Rossana, f├╝r die Camillo in der ├ľffentlichkeit den Vorzeigemann spielt, m├Âchte die Villa ebenfalls in ihrem alten Glanz sehen. Denn das ├ľrtchen Riva del Garda soll f├╝r die Sommersaison so attraktiv wie m├Âglich sein. Bl├Âd nur, dass sich ausgerechnet jetzt der Commissario Francesco Tedesco mit dem vier Jahre zur├╝ckliegenden mysteri├Âsen Fall des verschwundenen B├╝rgermeisters besch├Ąftigt. Und kaum stochert der Kommissar in alten Akten, schon geschieht ein Mord …

 

05. "Quartett im September" von Utta Danella, 1 Stern

Rezension

Inhalt:

M├╝nchen, in den 60er-Jahren. Die erfolgreiche Werbetexterin Vera hat eine Trennung hinter sich – wieder eine Leidenschaft, die den Alltag nicht ├╝berlebt hat. Vera beschlie├čt, mit ihrem geliebten Pferd Urlaub in dem kleinen Kneipp-Kurort Bad Waldhofen zu machen. M├Ąnner sollen in ihrem Leben keine Rolle mehr spielen. Zeit, an eine unabh├Ąngige Zukunft zu denken. Sie genie├čt den Sp├Ątsommer auf dem gut gef├╝hrten Reitstall, auch wenn ihre ├Ąngstliche Stute und sie mit dem Landleben nur langsam warm werden. Vielleicht ein neues Buch schreiben? Die Kurg├Ąste liefern gen├╝gend Material f├╝r interessante Geschichten. Auch der zur├╝ckhaltende Besitzer von Timotheus, mit dem sich ihre Vollblutstute Lorine so gut versteht. Die Liebe zu den Pferden bringt Vera und den zur├╝ckgezogen auf dem Land lebenden Dr. Gerlach einander n├Ąher, mehr haben beide nicht geplant …

 

06. "Yakuza Pride" von H.J. Brues, 2 Sterne

Rezension

Inhalt:

When yakuza underboss Shigure Matsunaga meets Kenneth Harris at a boring social event, he’s surprised to find himself attracted to the blond gaijin with the mismatched eyes. Shigure is even more pleased when he discovers Ken not only speaks Japanese fluently, but is fluent in Japan's ways, even the more violent of the martial arts. Ken’s expertise at kendo is not his most striking quality—it’s the passion beneath his quiet, almost fragile exterior that ignites Shigure's lust, and the two come together as explosively as they spar. Shigure is a dangerous man in a dangerous position. He’s been trying to keep the peace with the Daito-kai—his hated rivals—but the danger on the streets is escalating, threatening those Shigure most wants to protect. He may claim to love his gaijin, but before he can keep Ken safe, Shigure will have to overcome hostility from his people, a hidden enemy, and, the most insidious opponent of all, his own hard-won pride.

 

07. "Der Rabbi und der Kommissar - Du sollst nicht morden" von Michel Bergmann, 2 Sterne

Rezension

Inhalt:

Henry Silberbaum ist kein Rabbi, wie er im Buche steht. Er liebt Kriminalromane, Polohemden, seine Espressomaschine und sein Rennrad. Aber auch seine Sch├╝ler und die Bewohner des J├╝dischen Seniorenstifts in Frankfurt liegen ihm am Herzen. Als eine alte Dame ├╝berraschend stirbt, ist sich der Rabbi sicher: Das war Mord! Doch keiner glaubt ihm. Kann er den brummigen Kommissar Berking davon ├╝berzeugen, der ihn k├╝rzlich verhaftet hat? Henry riskiert seinen Job, um die Wahheit zu finden. Und pl├Âtzlich befinden sich der Rabbi und der Kommissar mitten in einem lebensgef├Ąhrlichen Mordkomplott.

 

08. "Und ich leuchte mit den Wolken" von Sophie Bichon, 3 Sterne

Rezension

Inhalt:

Lilou sitzt im Zug nach Paris. Nach dem bestandenen Abitur m├Âchte sie in der Heimatstadt ihrer Mutter erfahren, wer sie wirklich ist. Kurz vor Paris steigt Mignon zu. Sie ist cool, wundersch├Ân, und obwohl sie mit Lilou zu flirten scheint, bleiben ihre Augen ernst und ihre ganze Haltung abweisend. Dennoch hat Lilou das Gef├╝hl, dass Mignon in ihr Innerstes blickt. Beim Abschied am Gare du Nord sp├╝rt sie: Diese Frau k├Ânnte ihr gef├Ąhrlich werden, und daf├╝r hat sie keinen Platz in ihrem Leben. Zwei Wochen sp├Ąter trifft sie Mignon zuf├Ąllig auf einer Party wieder, und ihr wird klar, dass diese magische Intensit├Ąt nicht nach Grenzen fragt.

 

09. "Frederick liebt Maria liebt Victor" von Alex Sanchez, 3 Sterne

Rezension

Inhalt:

"Dann kitzelte mich ihr frisch duftendes Haar am Ohr und ich wusste, dass sie sich zu mir herunterbeugte. Instinktiv hob ich den Kopf. Ihre Haut strich ├╝ber meine Wange. Und dann ber├╝hrten ihre Lippen meine. Wenn Victor mich jetzt sehen k├Ânnte, dachte ich. Er w├╝rde mir stolz auf den R├╝cken klopfen und seinen Arm um mich legen. Und pl├Âtzlich war es nicht mehr Maria, die mich k├╝sste, sondern Victor. Neue Stadt, neue Schule. Frederick ist froh, als Maria ihn gleich am ersten Tag anspricht und ihrer Clique vorstellt. Alle glauben, dass sie schon bald das neue Traumpaar sein werden. Auich Maria. Frederick dagegen wird immer klarer, dass Maria f├╝r ihn nie mehr als seine beste Freundin sein wird...

 

10. "Milchgeld" von Volker Kl├╝pfel und Michael Kobr, 3 Sterne

Rezension

Inhalt:

Ein Mord in Kommissar Kluftingers beschaulichem Allg├Ąuer Heimatort Altusried - j├Ąh verdirbt diese Nachricht sein gem├╝tliches K├Ąsspatzen-Essen: Ein Lebensmittel-Chemiker des ├Ârtlichen Milchwerks ist stranguliert worden. Mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden riskiert der liebenswert-kantige Kommissar einen Blick hinter die Fassade der Allg├Ąuer Postkartenidylle - und entdeckt einen scheinbar vergessenen Verrrat, dunkle Machenschaften und einen handfesten Skandal.

 

Fazit:

Dieses Mal war es doch einfacher als letzte Woche und ich hab die Top Ten wieder vollbekommen. Zwar sind f├╝r mich 3-Sterne-B├╝cher ebenfalls kein Flop, aber andere B├╝cher habe ich dann doch lieber abgebrochen. Die meisten der 1/2-Sterne-B├╝cher habe ich nur f├╝r die ABC-Challenge durchgelesen, sonst w├Ąre meine Liste hier noch viel kleiner ausgefallen.

Und ich bin dankbar f├╝r meine Rezensions├╝bersicht, die ich vor kurzem gemacht habe, die hat mir beim Raussuchen der Flops ziemlich gut geholfen.f

 

 

Quelle:

Selbst geschossen

6 Kommentare:

  1. Sch├Ânen guten Morgen!

    Na das ist doch an sich sch├Ân, dass du auch nicht so viele Flops hattest, bzw. Bewertungen unter drei Sternen. Dass du die 1 Sterne B├╝cher extra f├╝r Challenges fertig liest ist bewundernswert :D Da ist mein Ehrgeiz dann doch nicht so gro├č, weil ich mittlerweile B├╝cher einfach nicht mehr lesen mag, die mich nicht fesseln k├Ânnen oder mich ├Ąrgern wenn mir Stil oder Handlungsverlauf so gar nicht zusagt...
    Deshalb hab ich auch gar nicht so viele B├╝cher in dem Bereich mit dabei und musste auch auf einige 3-Sterne B├╝cher zur├╝ckgreifen.

    Von deinen B├╝chern ist mir keins so wirklich bekannt, au├čer die Kluftinger Reihe, von der hab ich nat├╝rlich geh├Ârt. Ein bisschen reizt sie mich schon, aber ich hab einfach zu viele andere Reihen, die momentan viel reizvoller f├╝r mich sind :D

    Liebste Gr├╝├če, Aleshanee

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee^^

      Ja, da bin ich echt froh, letztes Jahr hatte ich deutlich mehr sch├Âne und sehr sch├Âne B├╝cher als Flops, das stimmt. Dass ich bei den 1-Sterne-B├╝chern wegen der Challenge so viel Ehrgeiz hatte, lag am Ende daran, dass ich keine andere Wahl hatte XD
      Lustigerweise waren es oft die Buchstaben, zu denen man ohnehin nicht so viele Buchtitel findet und da ich auch nicht mehr so viel Zeit hatte, um nach einer Alternative zu suchen, habe ich mich dann einfach durchgebissen.

      Die Kluftinger-Reihe ist jetzt auch nichts so besonderes, muss ich zugeben, daher w├╝rde ich dir auch eher raten, die anderen Reihen erstmal zu lesen ;-)

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  2. Guten Morgen Kira :)

    Es ist doch gut, dass du insgesamt nicht so viele Flops und Entt├Ąuschungen hattest. Und ich bin ganz bei Aleshanee ... bewundernswert, dass du die B├╝cher f├╝r eine Challenge zu Ende gelesen hast. Das h├Ątte ich wohl auch nicht gemacht.
    Vom sehen her kommt mir das ein oder andere Buch bekannt vor, gelesen habe ich bisher aber noch keins.

    Lieben Gru├č
    Andrea
    Meine Flops aus 2022

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Das stimmt, ich hatte wirklich viel mehr tolle und gro├čartige B├╝cher als miese, da muss ich dir zustimmen :-)
      Naja, irgendwann ging mir Datumsm├Ą├čig die Zeit aus und ich wollte nicht nach Alternativen suchen, vor allem bei so schwierigen Buchstaben wie Y oder Q, da hab ich mich dann einfach durchgebissen^^°

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  3. Guten Abend Kira,
    lustigerweise kenne ich zwei deiner Flops:
    Filou habe ich vor einigen Jahren mal gelesen und Du sollst nicht morden habe ich als H├Ârbuch geh├Ârt und mochte es sogar ziemlich gerne.
    Ich dr├╝cke dir die Daumen, dass du dieses Jahr m├Âglichst wenige Flops hast.
    Ich habe am Donnerstag ├╝brigens auch teilgenommen:
    https://vanessas-literaturblog.de/2023/02/09/top-ten-thursday-20/
    Liebe Gr├╝├če
    Vanessa

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa^^

      Vielleicht h├Ątte es mir als H├Ârbuch auch gefallen, aber ich wei├č nicht, ob das f├╝r die ABC-Challenge zul├Ąssig gewesen w├Ąre^^°
      Danke, bisher sieht es ganz in Ordnung aus :3
      W├╝nsche dir ebenfalls so wenig Flops wie m├Âglich in diesem Jahr!

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira